Gesundheitswanderung am 14.06.2015

Erwartungsvoll starteten 20 gesundheitsbewusste Wanderfreunde aus Hayingen und Zwiefalten zur Tour mit Achim Geiselhart.

Zunächst ging es vom Sportplatz Hayingen aus hinunter ins Naturtheater, dann steil hinauf zum “Lauterdörfle”. Unterwegs musste sich jeder Teilnehmer einen Wanderstock aus dem Wald zulegen, der dann gleich bei der ersten Aktivrunde am Buchstock zum Einsatz kam. Doch zuerst wurde an unsere Gelenkigkeit appelliert – wir mussten, einen Kreis bildend, Hand in Hand ohne loszulassen durch ein zusammengeknotetes Seil schlüpfen, was mehr oder weniger gut ( ma isch halt nemme so gelenkig) gelang.

Dann ging es hinunter vorbei an der Maisenburg zum Spielplatz Anhausen in Schneidertal. An dessen Eingang kam die  nächste Aktivierungsrunde: Auf dem Fußrücken musste unser Spazierstock balanciert werden, was  besonders bei den Herren sehr grazil aussah.

Nach ein paar weiteren Gymnastikübungen ging es weiter, vorbei an Kächelesbrunnen durch herrlich grüne Getreidefelder hinauf zum Erbstetter Kreuz, wo es bereits bedrohlich nach Gewitter aussah.Das konnte uns nicht abhalten, noch eine abschließende Aktivierungsrunde einzulegen (wie war das nochmals mit “zack”  links und “hopp” rechts?). Geschicklichkeit war nochmals gefordert bei diese Runde, die zur allgemeinen Erheiterung beitrug und mit ein paar Dehnübungen endete. Gut gelaunt

und allesamt einig, daß die Mischung aus Wandern und Gymnastik sehr gut getan hat, ging es zurück nach Hayingen zum Einkehrschwung.

Allles in allem ein gelungener Einstieg für Achim – wir hoffen auf eine Fortsetzung.