Albtraufwanderung am 23.10.2016

Foto

Trotz des nicht so schönen Wetters, trafen um 12.30 Uhr viele wanderfreudige am Rentalparkplatz ein. Nach kurzer Lagebesprechung machten wir uns auf den Weg nach Onstmettingen. Dort angekommen erwartete uns ein etwas zermürbender Nieselregen. Nichts desto trotz setzten sich die 43 Teilnehmer, davon 14 Kinder, in Bewegung, um den, zum zweitschönsten Wanderweg Deutschlands 2011 ausgezeichneten Wanderweg, abschnittsweise zu begehen. Kurze Zeit später hatte der Himmel Erbarmen mit uns und es hörte auf zu Regnen. Wir konnten die herrlichen Ausblicke vom Kohlwinkelfelsen sowie vom Hangender Stein die diese Wanderung uns bietet genießen. Zur „Halbzeit „ der Tour eröffnete uns der herrliche Blick auf die Burg Hohenzollern. Voller Freude wurden viele Fotos gemacht. Weiter ging es, aufgrund der Nässe beschwerlichem Terrain, weiter Richtung Zeller Horn. Von dort erscheint die Burg Hohenzollern zum Greifen nahe.

Auf dem Rückweg holte uns kurz vor dem Nägelehaus der Regen wieder ein. Nichts desto trotz bestiegen noch viele der Gruppe den 956 m hohen Raichbergturm. Nach ausgiebiger Einkehr kehrten wir in kleinen Gruppen zum Ausgangspunkt zurück. Glücklich über das doch gnädige Wetter und voller Freude über erlebnisreiche 10 Km die wir gemeinsam erwanderten kehrten wir nach Zwiefalten zurück.

Bilder

zurück